Kommunale Wärmeplanung

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL

 

Zusätzlich zur aktuellen Diskussion um Energie-Versorgung, -Sicherheit und -Kosten haben wir im letzten Jahr eine massive Auseinandersetzung über des Gebäude-Energiegesetz (GEG), umgangssprachlich auch Heizungshammer genannt, gesehen. Dabei wurde nicht immer nur mit hehren Absichten sondern auch viel mit Unterstellungen und Halbwahrheiten gearbeitet, so dass das Thema nach einer halbjährigen Abkühlphase dringend einer Einordnung bedarf.

 

Der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach (AKNW) lädt daher alle Interessierten herzlich ein zu seinem nächsten Vortragsabend mit dem Thema

 

 

Kommunale Wärmeplanung in der VG Windach
Referent: Dr. Daniel Gehr
Eintritt: frei!

Der Energie- und Klimamanager der Gemeinde Windach, Dr. Daniel Gehr, führt im Rahmen dieses Vortrags durch die Thematik der Wärmewende.

  • Zum Einstieg geht es um Aussagen, die seit fast einem Jahr die mediale Runde machen. Die Gesetzeslage wird erörtert, um zu sehen, was an den Behauptungen dran ist. Mögliche Förderungen sollen kurz vorgestellt werden.
  • Allgemeines zur kommunalen Wärmeplanung wird vorgestellt. Danach wird darauf eingegangen, wie es aktuell in der Umsetzung in der Verwaltungsgemeinschaft Windach aussieht.
  • Abschließend gibt es einen kleinen Ausblick, wie es in der VG weitergeht und welche Projekte die Gemeinde Windach gerade denkt.

Bürger:innen aus der VG haben im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit, Rückmeldungen und eigene Wünsche zu platzieren

Ziel des Abends ist es das Thema neutral einzuordnen und als besonderes Highlight, die daraus resultierenden Möglichkeiten und Konsequenzen anhand unserer eigenen Gemeinde kennenzulernen.

Datum

06.Jun.2024

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Gasthof "SAXENHAMMER" in Hechenwang
Windach, OT Hechenwang, Dorfstraße 22, 86949 Hechenwang
Kategorie